Badelatschen von Adidas

Im Jahr 1972 bringt Adidas erstmals die Kult-Badelatsche „Adilette“ auf den Markt, die besonders in den 90er Jahren zum Statussymbol wird. Neben der Adilette, die durch ihr Sohlen-Saugnapf-Profil für Griffigkeit beim Gehen sorgt, fertigt Adidas heute sowohl für Männer als auch für Frauen funktionale und gut aussehende Badelatschen. Allen gemeinsam sind das strapazierfähige Synthetikmaterial, das vorgeformte Fußbett und die texturierte Laufsohle. Badelatschen von Adidas im sportlichen, modernen Design sind in verschiedenen Farben erhältlich und mit dem Adidas-Logo und den bekannten drei Streifen versehen.

Die verschiedenen Modelle sind auf die Bedürfnisse des Trägers abgestimmt. Der „Chewang“ für Männer ist ein Zehentrenner, der ein besonders weiches und komfortables Design aufweist. Zu Shorts und T-Shirts kann er auch beim sommerlichen Einkaufsbummel getragen werden.

Ein besonders bequemes Fußbett bietet das mit Massagenoppen ausgestattete Modell Santiossage für Männer, bzw. Adissage für Frauen. Der Riemen über dem Fußrücken ist verstellbar und kann individuell angepasst werden.

Allen Modellen gemeinsam ist das wasserabweisende, schnell trocknende EVA-Material, welches Badelatschen von Adidas zu praktischen Begleitern an Pool und Strand macht.

Markeninfos Adidas

  • Gründung: 1920.
  • Philosophie: Passion für den Sport.
  • Umwelt: Den “Adidas Sustainability Report 2012″ findet ihr hier.
  • Design: Die drei Streifen kennt doch jeder.
  • Kontakt: adidas International Trading B.V.
    Atlas Arena, Africa Building
    Hoogoorddreef 9a
    1101 BA Amsterdam ZO
    Niederlande

Comments on this entry are closed.